www.gedenkplaetze.info

Der Verein AKuBiZ e.V. aus Pirna arbeitet derzeit an einem digitalen Atlas, mit dem die Geschichte der Region Sächsische Schweiz/Osterzgebirge während des Nationalsozialismus festgehalten und erlebbar gemacht wird. Die digitale Geschichtskarte wird u.a. Informationen zu den ehemaligen Konzentrations- und Kriegsgefangenlager, zur Zwangsarbeit, zur Widerstandsarbeit, zu Todesmärschen und auch zur jüdischen Geschichte im Landkreis enthalten. Die erste Veröffentlichung ist für September 2016 geplant.

Dafür suchen wir noch Hilfe und Unterstützung:

Aus den Altlandkreisen Pirna und Sebnitz gibt es relativ viele Informationen, doch auch hier gibt es noch unerforschte und undokumentierte Flecken. Noch geringer ist die Informationslage aus den ehemaligen Landkreisen Freital und Dippoldiswalde. Wir bitten euch, wenn ihr noch Berichte oder Fotos von Zeitzeug*innen habt oder selbst Informationen beisteuern könnt, meldet euch bitte bei unserem Verein. Auch suchen wir noch historische Fotos oder Postkarten aus unserer Region.